open iconclose icon open iconclose icon
Unsere MissionWe’re here to make great games for our players – with high quality, virtual worlds that link millions of people around the world. Anywhere, anytime.
Über unsIcon arrow right
InnoGames

InnoGames im Überblick

2007
Gegründet
icon hexagon
9 Spiele
Veröffentlicht
icon hexagon
400+
Mitarbeiter
40+
Nationen
icon hexagon
Hamburg
Standort
icon hexagon
InnoGames Free-to-Play

Leadership Prinzipien

InnoGames

Führungsverantwortung bei InnoGames setzt Integrität voraus, denn Teamverantwortliche müssen eine Vorbildfunktion für jeden im Unternehmen einnehmen. Daher haben wir unsere Leadership Prinzipien entwickelt, die auf unseren Unternehmenswerten basieren und fest in unserem Alltag verankert sind. Sei es in Trainings, in unseren halbjährlichen Feedbackgesprächen oder in 360-Grad-Bewertungen für Führungskräfte: Wir nutzen diese Prinzipien täglich als Richtlinie und Vergleichsmaßstab, um uns fortlaufend zu verbessern.
 
„Wir sind stolz auf unsere Leadership Prinzipen und wie wir sie umsetzen. Sie sind mehr als Schlagworte, die an der Wand hängen: Sie verdeutlichen unsere Erwartungen an uns selbst und sorgen dafür, dass wir unserer Identität treu bleiben. Wir haben sie und die damit verbundenen Prozesse entwickelt, um allen Kollegen im Unternehmen klare Richtlinien dafür zu bieten, was es heißt, Führungsverantwortung bei InnoGames zu tragen: Ein hohes Maß an Expertise, Strategien mit Weitblick, soziale und persönliche Kompetenz und Begeisterung für das, was sie tun.“
 
Michael Zillmer, COO und Mitgründer

Sustainability

Step-by-step leaders continuously improve the whole company

Fair play

Leaders treat everyone with respect and reasonable in each situation

Open Information Sharing

Leaders embrace openness

Passion

Leaders build a passionate team by being a passionate leader

Result Orientation

Leaders set clear expectations, build commitment and set goals to challenge their teams

Speed

Leaders aim for quick decisions to empower their teams to act fast

Feedback

Leaders encourage feedback in all directions in a timely manner to improve constantly

Simplicity

Leaders aim for the simplest solution based on proven solutions

Unser Management

Führungsverantwortung bei InnoGames setzt Integrität voraus, denn sie beinhaltet eine Vorbildfunktion für jeden im Unternehmen.
Daher haben wir unsere Leadership Prinzipien entwickelt und sie fest in unserem Alltag verankert.

InnoGames

Hendrik Klindworth


Mitgründer und Chief Executive Officer

InnoGames

Michael Zillmer


Mitgründer und Chief Operating Officer

InnoGames

Eike Klindworth


Mitgründer, Creative Director und Board Member

InnoGames

Felix Janzen


Chief Marketing Officer

InnoGames

Christian Reshöft


Chief Product Officer

InnoGames

Michael Lenz


Chief Analytics Officer

Unsere Unternehmensgeschichte

Vom Hobby

2003
icon hexagon

Anfang des Jahres beginnen die Brüder Eike und Hendrik Klindworth und ihr Freund Michael Zillmer mit der Entwicklung des Browserspiels Die Stämme (Tribal Wars). Sie wollen ein Spiel erschaffen, dass ihnen selbst und ihrem Freundeskreis langfristigen Spielspass bietet.

InnoGames
2004
icon hexagon

Was zunächst als Hobbyprojekt gedacht war, wächst sehr viel schneller als erwartet. Nachdem Die Stämme offiziell im Juni 2003 an den Start geht, steigt die Spielerzahl rasch auf mehrere Tausend an, so dass Anfang 2004 eine zweite Spielwelt eröffnet wird.

2005
icon hexagon

Aufgrund des Erfolgs von Die Stämme treffen die drei Gründer die Entscheidung, künftig hauptberuflich Browsergames zu entwickeln und zu betreiben.

zum Beruf

2007
icon hexagon
Anfang 2007 wird die InnoGames GmbH gegründet, die seitdem den Betrieb und die Weiterentwicklung der Spiele übernimmt. 
InnoGames History
2008
icon hexagon

InnoGames bleibt auf Wachstumskurs. Die Nutzerzahlen steigen, das Unternehmen kann weitere Mitarbeiter einstellen und an neuen Spielen arbeiten.


The West wird zum "Browserspiel des Jahres" gewählt und zusätzlich für die beste Spielidee, das beste Gameplay und als bestes Rollenspiel ausgezeichnet. 

InnoGames
2009
icon hexagon

Im Dezember veröffentlicht InnoGames mit Grepolis das dritte selbst entwickelte Spiel. 

InnoGames
2010
icon hexagon

Der Investor Fidelity Growth Partners Europe (derzeit bekannt als Eight Roads) steigt mit einer Minderheitsbeteiligung in das Hamburger Unternehmen ein. 

InnoGames History
2012
icon hexagon

2012 ist das bis dahin erfolgreichste Jahr in der Geschichte von InnoGames. 


Das Unternehmen durchbricht die Grenze von 100 Millionen registrierten Spielern und wächst auf 250 Mitarbeiter an.

2013
icon hexagon

InnoGames konzentriert sich ab sofort stark auf die Entwicklung von Mobile Apps für bereits veröffentlichte Spiele.


Forge of Empires gewinnt im April den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Browsergame“.

2014
icon hexagon

Tribal Wars 2 ergänzt das InnoGames Portfolio. 


Im März zieht InnoGames in die Hamburger City Süd. Gleichzeitig startet das neue in-house Gründerzentrum InnoHub. 


Das Unternehmen steigert den Gesamtjahresumsatz auf einen neuen Höchstwert von über 80 Millionen Euro und die Mitarbeiterzahl erhöht sich auf über 350. Die Umsätze mit mobilen Spielen wachsen um 500 Prozent. 

InnoGames History
2015
icon hexagon

InnoGames konzentriert sich noch stärker auf den Markt für Mobile Games. 


Nach den Forge of Empires Apps für iPad und iPhone folgt Anfang 2015 die App für Android-Geräte.


Elvenar, ein Fantasy City Builder, startet im April. 

InnoGames
2016
icon hexagon

InnoGames vermeldet für 2015 einen Gesamtumsatz von über 100 Millionen Euro und wächst mehr als 100 Prozent im Mobile-Bereich.


Im Oktober akquiriert das schwedische Medienunternehmen Modern Times Group insgesamt 35 Prozent von den Gründern und dem Investor Eight Roads, basierend auf einem Unternehmenswert von 260 Millionen Euro.

InnoGames
2017
icon hexagon

InnoGames kauft das mobile Strategiespiel Warlords of Aternum.


Im Mai investiert der schwedische Medienkonzern Modern Times Group weitere 82.6 Millionen Euro und erhöht so seine Anteile an InnoGames auf 51 Prozent.

InnoGames
2018
icon hexagon

Als erstem Spieleentwickler gelingt InnoGames bei Forge of Empires die automatisierte Migration eines komplexen Browser-Spiels von Flash auf HTML5.

InnoGames
2019
icon hexagon

InnoGames meldet einen neuen Umsatzrekord. Wachstumstreiber sind Mobile Apps und Content Updates.


Im Juni erreicht Forge of Empires, InnoGames wichtigster Titel, den Meilenstein von 500 Millionen Euro Gesamtumsatz.


Im November meldet InnoGames 1 Milliarde Euro Gesamtumsatz für das gesamte Portfolio.

InnoGames
2020
icon hexagon

Nach mehr als 13 Jahren am Markt verzeichnet InnoGames weiterhin nachhaltiges Wachstum und Umsätze in Höhe von 220 Millionen Euro.

InnoGames

Unser Standort

InnoGames
Adresse
Friesenstraße 13
20097 Hamburg
Deutschland
Phone
+49 40 7889335-0
Fax
+49 40 7889335-200
Email
info@innogames.com